Frankreich

Der unvergleichliche Reichtum der Erde und die Qualität der angebauten Reben bieten eine grosse Palette an geschmacklichen Nuancen, die zum ausgezeichneten Ruf der französischen Weine in der ganzen Welt beitragen. Auch in der internationalen Bekanntheit sind französische Rebsorten wie Chardonnay, Merlot oder Cabernet Sauvignon führend. Die Vielfalt der französischen Weine beruht auf den unterschiedlichen Boden- und Klimaverhältnissen, was auch mit dem Wort „Terroir“ umschrieben wird. Die bekanntesten Anbaugebiete sind Bordeaux, Champagne, Burgund, Elsass, Rhône und Loire.

 

 

Burgund

Im Land des Pinot Noir und Chardonnay

Bordeaux

Rennomierte Weinregion mit bekannten Châteaux

Champagne

Prickelnder Genuss von höchster Qualität

Côtes du Rhône

Weine mit grossartigem Preis-Genuss-Verhältnis

Loire

Pittoreske Weinregion mit Schlössern und Schwerpunkt Weissweine

Languedoc

Sonnenverwöhnte Schatzkammer mit Trouvaillen

Côtes de Provence

Rosé-Paradis an der Mittelmeerküste

Elsass

Weisswein-Hochburg mit romanischen Einflüssen