Weinhaus

Das Weinhaus CHÂTEAU ANDRÉ ZILTENER wurde 1968 von Klaus-Dieter Ziltener gegründet. Er setzte damit seine Vision um, Burgunder Weine in der Schweiz, Deutschland und Österreich breiter bekannt zu  machen. Dabei setzte er auf höchste Qualität und persönliche Verkaufsberatung.

Das Familienunternehmen blickt heute auf eine über 50-jährige Firmengeschichte zurück und wird in zweiter Generation von Nicole Ziltener Bollinger geführt. Die Leidenschaft für erstklassige Weine, der hohe Qualitätsanspruch und die Fokussierung auf die Kundenberatung stehen weiter an erster Stelle. Die Liebe zum Burgund und Frankreich spiegelt sich durch ausgewählte und rare Gewächse im Sortiment wieder. Wunderbare Entdeckungen aus anderen Weinländern Europas runden das exklusive Angebot ab.

Die Weine tragen das elegante Etikett mit dem blauen Familienwappen. Man findet sie weder im Ladengeschäft noch bei einem Grossverteiler. Die Kunden, anspruchsvolle Weinliebhaber und die Spitzengastronomie,  schätzen die Vorzüge des Direktimports ohne Zwischenhandel und der persönlichen Beratung: von Keller zu Keller ist noch immer der kürzeste und beste Weg zwischen Erzeuger und Geniesser. Die Kunden werden kompetent und persönlich an Messen und am Telefon bedient und können dort in Ruhe die riesige Auswahl an Weinen, Klassikern, Neuheiten und Raritäten entdecken.

Das Erfolgsrezept von CHÂTEAU ANDRÉ ZILTENER und der Besitzerfamilie ist der direkte Kontakt zum Kunden, die Exklusivität der Produkte und ein konsequentes Qualitätsbewusstsein.