Reisetipps

Capri – mi Amore!

Mondäne Naturschönheit

Die Insel Capri ist im Sommer eine beliebte Destination der Reichen und Schönen. Vor allem ist sie aber eine atemberaubende Naturschönheit mit wundervollen Küsten und lieblichem Anreiz.

Durch das Felsentor und vorbei an der blutroten Villa Malaparte bieten die Via Krupp und Via Tragara wunderschöne Spaziergänge den Klippen entlang an, auf welchen der Duft der Natur und der Blick über die Insel genossen werden kann. In Anacapri kann man mit dem altmodischen Sessellift auf den 589 Meter hohen Monte Solaro schweben und von dort aus die ganze Pracht der Insel und der Amalfiküste bestaunen. Vom Meer – evtl. mit einem gemieteten Boot - lassen sich die schönen Villen und zahlreichen Grotten am besten betrachten. Historische Sehenswürdigkeiten wie die Villa Jovis vom römischen Kaiser Tiberius oder die Villa San Michele vom schwedischen Arzt Axel Munthe sind ebenfalls spannende Ausflugsziele für einen Kurzurlaub in Capri – mi Amore!

Restauranttipps dieser Region

La Fontelina in Capri

Strandperle bei den Faraglioni-Felsen

Weitere Reisetipps der Region

Hotel Capri Tiberio Palace

Stilvoller Einrichtungsmix und spektakuläre Sicht

Weitere Regionen Italiens

Toskana

Traumdestination für stilvolle Geniesser

Emilia-Romagna

Spezialitäten, welche für ganz Italien stehen