Restauranttipps

La Zagra in Zürich

Erstklassige italienische Küche in Zürich Seefeld

Zagra nennen die Sizilianer die weisse, köstlich duftende Blüte der Zitrusfrüchte - ein sehr einladender Name für das neue Ristorante von Antonio Sturiale. Nach beruflichen Stationen in Sizilien und in Rom kam er 1994 als Koch nach Zürich und arbeitete an erstklassigen Adressen für gepflegte italienische Küche – Conti da Bianca, Tartufo und schliesslich da Angela. Ende 2012 hat er an der Seefeldstrasse 273/Ecke Flühgasse einen passenden Ort für sein eigenes Restaurant gefunden. Das Innere ist geräumig, hell und bietet reichlich Platz, um die Gäste zu verwöhnen. Im Sommer lädt eine schöne Terrasse mit Zitronenbäumen zum Verweilen ein. Die Karte ist von Gerichten aus Süditalien geprägt. Im Herbst/Winter zählen das Ossobuco und der Kalbsbraten mit Steinpilzen zu den Favoriten der Gäste.

www.lazagra.ch