Restauranttipps

Harry’s Bar in Venedig

Das Original gibt es hier

Charlie Chaplin, Truman Capote, Aristoteles Onassis, Ernest Hemingway: Sie alle waren Stammgäste in der Kult-Bar gleich hinter dem Markusplatz in Venedig. Besitzer Giuseppe Cipriani erfand hier den berühmten Bellini - ein fruchtiger Drink, der nach Sommer schmeckt. In der Harry's Bar in der Calle Vallaresso 1323 wurde er das erste Mal kreiert und auch heute gibt es hier den besten Bellini in Venedig. Die in einer schmalen Seitengasse liegende Eingangstür aus dunklem Holz ist unauffällig. Drinnen dominieren Leder und Holz. Der Bartresen glänzt wie ein edles Riva-Boot. Die Fenster liegen so hoch, dass man sich ein wenig wie im Bauch eines Schiffes fühlt. Das Original Bellini-Rezept von der Harry's Bar hat ein Mischverhältnis von einem Viertel weissem Pfirsichpüree und drei Viertel Prosecco.

www.harrysbarvenezia.com