Santenay AC "Clos Genet" 2016

Côte de Beaune / Frankreich

Santenay AC "Clos Genet"    2016
Ganz im Süden der Côte d'Or, zu Füssen einer weithin sichtbaren Windmühle, umgibt sich Santenay mit dem Charme eines Ferienorts inmitten von Weinbergen, prächtigen Anwesen und einem mittelalterlichen Schloss in der bukolischen Idylle des Weilers Saint Jean de Narosse. Burgunder sind ausgesprochen harmonische und feine Weine. Dafür sorgen drei natürliche Faktoren: das Klima, Böden und die Rebsorten. Das vorherrschende mitteleuropäische Kontinentalklima beschert oft kalte Winter, aber auch heiße und trockene Sommer, in denen die Trauben gut reifen. Die Weinberge erstrecken sich meist auf sonnigen, nach Osten ausgerichteten Hängen, die dem Westwind – und damit dem Regen - abgewandt sind. Die Reben wachsen auf kargen, steinigen Böden, die sie dazu zwingen, ihre Wurzeln in die Tiefe zu schlagen. Kalk, Ton und Kieselerde sind ihre wichtigsten
Ein tiefdunkles Granatrot strahlt aus dem Glas.
Der betörende Duft nach roten Beeren, dezenten Kräutern und zarten floralen Noten, prägen sein erstaunliches Bouquet. Von weit unten kommt eine elegante Aromatik und lässt eine schöne Frische erahnen. Am Gaumen entladen sich die ganzen Aromen mit einem unglaublichen Charme.
Säure und Tannine sind von allerbester Qualität, was dem Wein diese saftig frische und kräftige Struktur gibt. Einmal Mal angefangen, endet der Genuss nicht selten bei der leeren Flasche.

Unsere Empfehlung:
Zu Rind, Kalb aber auch Geflügel ist er ein geeigneter Begleiter. Auch bei verschiedenem Käse zeigt er seine Grösse und bietet ein unvergessliches Genusserlebnis.
 
**Aktueller Jahrgang kann vom Jahrgang auf der Etikette abweichen**

Sofort lieferbar

CHF 49.80

inkl. 7.7% MWST/zzgl. Versand

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos > OK