Shoppingtipps


Vom Burgund lassen sich neben Wein auch andere schöne Souvenirs mitbringen. Die kulinarische Vielfalt und das überlieferte Handwerk liefert eine breite Palette an Möglichkeiten.


Magasin Hess










7, place Carnot, Beaune

In dieser wunderschönen Épicerie auf dem Hauptplatz von Beaune gibt es eine riesige Auswahl an lokalen Käsesorten wie Délice de Pommard, Citeaux, Ami de Chambertin und Chèvre. Zudem werden  viele andere Köstlichkeiten aus der Region und ganz Frankreich angeboten wie Thé de Maison Kusmi, Fois Gras, etc.. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!


Boutique Maille



32, rue de la Liberté, Dijon

Seit 1747 werden von Maille exklusiver Senf, Essig und Öle produziert. In der Boutique in Dijon können täglich verschiedene Produkte degustiert werden und frisch ab Pumpe in schöne Tongefässe abgefüllt werden. Der scharfe Moutarde de Dijon von Maille in schöner Geschenkpackung ist ein tolles Mitbringsel aus dem Burgund.


Moutarderie Fallot

31, Faubourg Bretonnière, Beaune

Die letzte grosse Senffabrik in Familienbesitz in Beaune öffnet die Türen für Besucher. Bei einem interaktiven Besuch können Sie sogar Ihren eigenen Senf her. Die Produkte von Fallot sind auch in vielen Geschäften in Beaune erhältlich. Der Moutard de Beaune von Fallot ist das Pendant zum Moutard de Dijon von Maille und nicht ganz so scharf.


Wochenmärkte



In Beaune und Dijon finden jeweils einmal unter der Woche und am Samstag ein schöner Markt in den Markthallen und auf dem Marktplatz statt. Hier werden frische Produkte aus der Region und Spezialitäten angeboten. Ein Schlendern durch die Marktstände macht gleich Appetit und es können auch feine Sachen für zu Hause gefunden werden.


Chocolatier Bouché

31, place Monge , Beaune

Der 1925 gegründete Chocolatier ist eine Institution in Beaune und liegt gleich am Eingang der Fussgängerzone. Die Familienrezepte werden von Generation zu Generation weitergegeben. Es können hier ausgezeichnete Patisserie, Schokoladespezialitäten und auch Apérogebäck wie Gougères (lokale Spezialität mit Brandteig und Käse) eingekauft werden.


Le Cassissium, Nuits-Saint-Georges


Auf über 1‘000 m2 werden Sie in Nuits-Saint-Georges bei Vedrenne-Cassis in die Geheimnisse der Cassis-Produktion eingeweiht.

www.cassissium.com


Pain d’Epices Mulot et Petit Jean

13, Place Bossuet, Dijon

Seit 1796 wird hier der beste Lebkuchen Frankreichs produziert. Das Hauptgeschäft befindet sich im historischen Stadtteil von Dijon und ist selbst eine Sehenswürdigkeit. Es gibt in Dijon noch zwei weitere Geschäfte und eine Boutique in Beaune am Place Carnot.


Athenaeum

5, rue de l’Hôtel-Dieu

Im Stadtkern von Beaune gelegen, gegenüber dem Hospice de Beaune , können Wein- und Gourmetfreunde auf über 1‘200 m2 Bücher in verschiedenen Sprachen und Accessoires über Weine und Gastronomie finden.. Die Auswahl ist riesig!


Antiquitäten

Dijon und Beaune

Es gibt in der Altstadt von Dijon in der Rue Verrerie und im Quartier von der Préfecture und Theater zahlreiche interessante Antiquitätengeschäfte. In Beaune lassen sich in der „Village des Antiquaires“ am Rond Point d’Europe und in der Rue Maufoux hübsche Sachen finden.  Zusätzlich findet auch jedes Jahr im Frühling eine der wichtigsten Antiquitätenmessen von Frankreich in Dijon statt.